Ein Jahr in AustralienFür viele junge Menschen beginnt jetzt eine neue Phase ihres Lebens. Die Schule ist beendet und man fragt sich, was man aus seinem zukünftigen Leben machen soll. Nach all den Jahren in vorbestimmter Richtung hat man nun zum ersten Mal die Auswahlmöglichkeit und damit die Qual der Wahl. Möchte ich eine Ausbildung, ein Studium, oder vielleicht ein freiwilliges, soziales Jahr beginnen? Neben all diesen Möglichkeiten gibt es dann noch eine, sagen wir, außergewöhnlichere Variante sein Leben neu zu erkunden. Ich spreche vom Work & Travel.

Work and Travel bedeutet Unabhängigkeit zu genießen und Selbständigkeit zu erfahren. Auf sich alleine gestellt, fernab vom beschützenden Kokon des Zuhause, ist man sein eigener Herr und erfährt, was es bedeutet für sich selbst zu sorgen, ohne Eltern. Nachdem man sich dann nun wirklich für ein Work & Travel entschieden hat, bleibt natürlich noch die Frage nach dem wohin. Wohin soll man reisen? Welcher Ort könnte dafür bestimmt sein ein Jahr seines Lebens dort zu verbringen und neue Erfahrungen zu sammeln, die einem persönlich, als auch später evtl. beruflich weiterhelfen könnten.

Viele entscheiden sich für ein englischsprechendes Land, da die Eintrittsbarrieren hier bedeutend niedriger sind und man nebst all der anderen Neuerungen, sich zumindest auf diesem Gebiet halbwegs heimisch führen. Um aber dennoch Abwechslung zu erhalten ist Australien eine hervorragende Kombination. Viel weiter weg kann man von Deutschland auch nicht ;-)

Ein kleiner Roman, der euch einen Vorgeschmack liefern könnte, darf an dieser Stelle selbstverständlich auch nicht fehlen – Ein Jahr in Australien.


Kommentar schreiben



Impressum