Mathe-Magie

1
Mai 09
0

Mathe MagieWenn es ihnen wie mir geht, sträuben sich ihre Nackenhaare auch sofort bei dem Gedanken an Mathe. Man hegt ein tiefe, innere Abneigung gegen alles, was mit Mathe und Zahlen zu tun hat, wohlwissen das diese Haltung in einer von Mathe dominierten Welt wohl eher kontraproduktiv ist. Doch was will man machen? Lehrer und der allgemeine Schulalltag haben einen für immer geprägt und einen unwiderruflich geschädigt. Unwiderruflich? Nicht ganz. Denn hin und wieder gibt es ein Licht am Ende des Tunnels. Eine Insel der mathematischen Aufklärung. Wo man entspannt und ohne Vorurteile, vielleicht sogar mit Spaß an das Objekt Mathe herantreten kann. Diese Insel heißt „Mathe-Magie: Verblüffende Tricks für blitzschnelles Kopfrechnen und ein phänomenales Zahlengedächtnis“. Zugegeben, der Titel ist etwas lang, aber nun weiß jeder worauf er sich einlässt.

Wenn sie dieses Buch gelesen haben, können sie ihren Taschenrechner einmotten. Vorsichtshalber legen sie ihn aber zunächst einmal nur in eine Schublade. Es werden verschiedene Rechenverfahren präsentiert, die das Kopfrechnen selbst großer Zahlen deutlich vereinfachen und beschleunigen. Des Pudels Kern ist dabei die Rechnung von links nach rechts und nicht umgekehrt, wie es uns immer in der Schule beigebracht wurde. Selbst Quadratwurzelziehen wird ihnen mit diesem Buch und ein klein wenig Übung kein Kopfzerbrechen mehr bereiten. Einfach genial, welch große Zahlen man im Kopf addieren, oder subtrahieren kann. Ihre Freunde werden angesichts ihrer geballten Brainpower begeistert sein :)


Kommentar schreiben



Impressum