Ich weiß, was du denkstLeider weiß ich nicht wirklich, was sie jetzt gerade denken. Thorsten Havener aber vermutlich schon. Wir sehen also, es kann nicht am Namen liegen :-) Doch woher weiß der Autor des Buches: „Ich weiß, was du denkst: Das Geheimnis, Gedanken zu lesen“ denn überhaupt, was die Menschen in seiner Umgebung denken? Magie, Illusion, ein billiger Trick? Weit gefehlt. Es geht um die Interpretation von Körpersprache, Gesten und Mimik. Auch über NLP erfährt der Leser in diesem Rundumschlag einiges. Das Buch darf jedoch nicht als Anleitung verstanden werden, denn die meisten Dinge werden zwar ausführlich beschrieben, jedoch nicht en Detail und Punkt für Punkt erklärt. Vielmehr geht es um einen vorläufigen Eindruck und der Veranschaulichung dieser mächtigen Fähigkeit. Wer sich hingegen, angeregt durch dieses Buch, dazu verführt fühl mehr über solche Dinge in Erfahrung zu bringen, der findet ein reichhaltiges und gut sortiertes Literaturverzeichnis, das für alle weiterreichenden Überlegungen genug Anregung bieten sollte.

Das Buch geht auch in Richtung Selbstmotivation und hilft im Allgemeinen Menschen besser einschätzen zu können. Da sich diese Eigenschaft wunderbar im Alltag bemerkbar macht, sei es im privaten, oder beruflichen Umfeld, lohnt sich diese Buch in jedem Fall. Erwarten sie keine Zaubertricks, vielmehr den Einstieg in eine interessante, neue Welt, die eigentlich schon immer vor ihnen gelegen hat, aber noch nie so greifbar war, wie jetzt.


Kommentar schreiben



Impressum