Hinter verzauberten FensternJa, meine Lieben, bald ist es soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Was Hier natürlich auf keinen Fall fehlen darf ist ein Adventskalender für die Kleinen (und Großen). Auch Olli und Julia freuen sich schon riesig auf die Adventskalender, die ihre Mutter vom Einkauf mitbringt. Doch die Enttäuschung bei Julia ist groß, als sie sieht, dass ihr Bruder einen schönen Schokoladen Adventskalender bekommt, wohin gegen sie nur einen mit aufgeklebten Bildern erhält.

Doch die Neugier überwiegt die Enttäuschung und irgendwann setzt sich Julia mit dem Kalender auseinander und entdeckt hinter jedem Türchen eine ganz eigene Welt, in der sie nach Belieben eintauchen und wieder entkommen kann. So lernt sie Jakobus Jammernich kennen und erfährt von dem Leid der Bewohner mit Schokokalendern. Selbstverständlich warten auch hier Gefahren auf sie, die sie zu meistern hat und so gilt es den bösen Leo zu besiegen.

Hinter verzauberten Fenstern ist wahrhaft eine zauberhafte Geschichte, die zwar für Kinder gemacht ist, aber auch Erwachsene entführen wird. Man kann eine Auszeit vom Alltag nehmen und sich wieder wie ein Kind fühlen. Die typischen Märchengestalten, wie Riesen, Zwerge, Elfen und dergleichen kommen vor und die immerwährende Fehde zwischen Gut und Böse. Auch der Konflikt zwischen den Geschwistern wird letztlich aufgegriffen und erfreulicher Weise aufgelöst. Eine ideale Ergänzung für die Weihnachtszeit.


Kommentar schreiben



Impressum