Das andere FremdwörterbuchGeht es ihnen manchmal wie mir? Sie suchen ein bestimmtes Fremdwort können es aber beim besten Willen nicht finden. Natürlich gibt es Fremdwörterbücher, z.B. von Duden, doch hier muss man das Fremdwort ja schon kennen, um dann eine Übersetzung dafür zu bekommen. Doch was, wenn ich ein schönes Fremdwort für ein langweiliges deutsches Wort ersetzen möchte? Dann ist man „nese“, aufgeschmissen oder am Ende.

Wenn man hingegen „Das andere Fremdwörter-Lexikon“ von Wolf-Ulrich Cropp besitzt, kann man zukünftig seine Texte und Konversationen aufpeppen. Einfach das gesuchte Wort durch ein schickes Fremdwort ersetzen und dabei auch gleich noch ein paar knappe Hintergrundinfos aufschnappen, um nichts Falsches oder Unpassendes zu schreiben. So vermeidet man nicht nur ständige Wiederholungen oder Dopplungen von Wörtern, sondern wirkt auch gleich noch etwas eloquenter. Doch auch das stöbern in diesem Buch muss nicht nur unbedingt von Leseratten oder Wissensjunkies durchgeführt werden. Es ist durchaus interessant die Wortzusammenhänge und verschiedenen Bedeutungen einzelner Wörter zu erfahren. Bei der neusten Ausgabe sind zudem nochmals 3.000 Stichwörter hinzugekommen, so dass sie auf dem aktuellsten Stand sind. In jedem Fall ist dieses Buch eine Bereicherung für ihre Sprache und schindet sicher mächtig Eindruck beim Verfassen ihres nächsten Textes, oder dem Small-Talk auf der Party.


Kommentar schreiben



Impressum